Reconnective Healing

Was ist Reconnective Healing?

Reconnective Healing schafft über rückverbindende Frequenzen den Zugang zum universellen Bewusstsein, das unabhängig von Raum und Zeit existiert. Dr. Eric Pearl bewirkte Mitte der neunziger Jahre in seiner Chirotherapeutischen Praxis Heilungen unerklärlichen Ausmaßes. Unbeabsichtigt führte er Klienten in scheinbar besondere Bewusstseinszustände, aus denen sie ihm sich wiederholende Sätze übermittelten. Er suchte nach möglichen Erklärungen, Reproduzierbarkeit und Beweisen.

Namenhafte Wissenschaftler, wie zum Beispiel Dr. Albert Popp und Konstantin Korotkov, unterstützten ihn dabei. Sie maßen quantenphysikalische Veränderungen von Praktizierenden, Klienten und Räumen. Sie bewiesen, dass Reconnective Healing im Gegensatz zu anderen Energieheilungstechniken ein extrem breites Frequenzspektrum abdeckt und damit spezifische Veränderungen bewirkt. Mit anhaltender Entwicklung der Quantenphysik werden Reconnective Healing Frequenzen immer wieder von Forschern auf der ganzen Welt auf verschiedendste Weise geprüft und bewiesen. Erik Pearl lehrt diese fundamentale Art des Heilens. Sie wird in mehr als 80 Ländern praktiziert. Reconnective Healing ist ein Kommunizieren mit der universellen Intelligenz. Die genutzten Schwingungen bewegen sich schneller als sichtbares Licht. Sie können deshalb höhere Dimensionen kontaktieren. Aus dem unendlichen Feld können Wesensaspekte und abgespaltene Teilpersönlichkeiten integriert werden. Das vollständige Potenzial wird erfahrbar. Diese Informationen harmonisieren unsere Körperfelder auf molekularer und zellulärer Ebene. Die DNS wird restrukturiert. Zellen können wieder kohärent, verlustfrei kommunizieren, was Voraussetzung für Gesundheit ist. Das Licht der Zellen (Biophotonenstrahlung) wird verstärkt. Damit verstärkt sich im wahrsten Sinne des Wortes unsere Ausstrahlung.


Wie wird Reconnective Healing angewendet?

Die Stunde beginnt mit einem kurzen Vorgespräch. Die Sitzung findet bequem im Liegen statt. Der Practitioner stellt eine Verbindung dreier Felder her: seines, Ihres und dem des Universums. Sie brauchen nichts dazu tun. Es findet eine sehr persönliche, auf Sie abgestimmte Interaktion mit der universellen Intelligenz statt. Die Stunde endet mit einem Nachgespräch. Ich empfehle den meisten Klienten drei Reconnective Healing Sitzungen. Dann könnte sich die persönliche The Reconnection anschließen.


Wann hilft Reconnective Healing?

Reconnective Healing Frequenzen können Blockaden und Störungen auf körperlicher, geistiger oder emotionaler Ebene beseitigen. Heilung geschieht immer entsprechend Ihres Lebensplans. Jeder Mensch entfernt sich im Laufe des Lebens von seiner vollkommenen Anlage, seinem Urselbst. Außerdem sollten wir uns immer wieder den physikalischen Veränderungen der Erde anpassen. So betrachtet hilft Reconnective Healing jedem, der sein vollständiges Potential leben möchte.